Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Erholungsregion Hesselberg

Die Erholungsregion Hesselberg befindet sich im Süden Mittelfrankens im Städtedreieck Wassertrüdingen, Dinkelsbühl und Gunzenhausen. Sanfte Hügel, ausgedehnte Wälder und die fischreiche Wörnitz laden den Besucher ein, jenseits der Unruhe und Hektik des Tages zur Ruhe zu kommen.

In einer weitgehend unberührten Natur finden Wanderer, Radfahrer und Angler ein hervorragende Angebot, die Natur zu genießen. Private Quartiergeber und eine Vielzahl gastronomischer Familienbetriebe bieten moderne Unterkünfte und preisgünstige Verpflegung.

Weiter zur Homepage der Region Hesselberg

Region Hesselberg
Region Hesselberg
Region Hesselberg
Region Hesselberg

Imagefilm der Region Hesselberg "do daham"

Im Lenkungsausschuss Projekte am 21.11.2016 stellten die Studentinnen Ramona Zobel-Feten und Anne Rauh von der Hochschule Ansbach ihre Arbeit für die Region Hesselberg vor. Im Studiengang Ressortjournalismus und Studiengang Multimediale Information und Kommunikation wurde unter Prof. M.A. Renate Hermann diese studentische Arbeit angefertigt.

Unter https://www.youtube.com/watch?v=fhaXMu9aVAU&feature=youtu.be können Sie den Film betracht

Wir wünschen allen Zuschauern wunderbare Minuten und hoffen auf eine weite Verbreitung des Films.

100 Genussorte – Der Hesselberg wurde ausgezeichnet!

Genussorte
Genussorte

Bei einem Festakt in der Würzburger Residenz am 11. Mai wurde der Hesselberg als einer von 100 Genussorten in Bayern prämiert. Stellvertretend für die Hersteller und Initiativen der Region Hesselberg, hatte sich der Landschaftspflegeverband Mittelfranken beim Wettbewerb des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums beworben und konnte die Jury überzeugen!

In seiner Bewerbung hatte der Landschaftspflegeverband den Schwerpunkt auf die besondere Kulturlandschaft, sowie die darauf basierenden Produktionsinitiativen rund um den Hesselberg gelegt. Die Rückbesinnung auf die Potentiale der Landschaft in der Region bringt seit einigen Jahren eine reiche Palette an Spezialitäten aus dieser Landschaft hervor. „Damit lässt sich die Kulturlandschaft schmecken und zukunftsfähig entwickeln“, erläutert Norbert Metz vom Landschaftspflegeverband stolz.

Neben den Produzenten und Initiativen – etwa der Käsemanufaktur Schmalzmühle, der Nudelmanufaktur Munninger Hof, dem Verein GenussErlebnis Kappelbuck, der Regionalinitiative „hesselberger“, der Mosterei Beyerberg oder der Schäferei Belzner – haben auch die Gastronomiebetriebe der Region, sowie die zahlreichen Verkaufsstellen für regionale Erzeugnisse zum Erfolg der Bewerbung beigetragen.

Für die gesamte Region Hesselberg stellt die Auszeichnung nicht nur eine große Ehre, sondern auch eine gute Möglichkeit zur Vermarktung dar. Daher werden die regionalen Initiativen – vom Touristikverband Hesselberg, über den Landschaftspflegeverband bis hin zur Entwicklungsgesellschaft Region Hesselberg – gemeinsam mit den Produzenten konkrete Ideen entwickeln, wie man die Auszeichnung nutzen kann, um das Bewusstsein für die Kulturland­schaft rund um den Hesselberg weiter zu schärfen.

Mitteilungsblatt

Erfahren Sie neues aus Weiltingen und Umgebung. Hier sehen Sie die aktuelle Ausgabe unseres Mitteilungsblattes.

Weiter zum Mitteilungsblatt

Termine

In Markt Weiltingen können Sie einiges erleben. Eine Auflistung der Veranstaltungen und Termine in Weiltingen finden Sie hier.

Weiter zum Veranstaltungskalender

Erholungsregion Hesselberg
Limes
Romatinsches Franken
Energie-Atlas Bayern
Energie-Atlas Bayern