Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Artikel vom 07.01.2019

Stellenausschreibung des Evang.-Luth. Dekanat Dinkelsbühl für den Raum Dinkelsbühl/Wassertrüdingen aus.

Das Evang.-Luth. Dekanat Dinkelsbühl schreibt folgende Stellen für den Raum Dinkelsbühl/Wassertrüdingen aus:

Flüchtlings- und Integrationsberatung in Voll- oder Teilzeit (20 oder 40 Std):

Aufgabenbereiche:

-        Beratung und Begleitung bei der Integration von Zuwanderern entsprechend der staatlichen Integrations- und Beratungsrichtlinge (BIR)

-        Mitbetreuung der „Integrations-Mediathek“ (ehrenamtliches Projekt des Helferkreises Dinkelsbühl) mit Beratungsangebot vor Ort

-        Asylverfahrensberatung 

-        Hilfestellung bei Bewerbung und Jobsuche, Wohnungssuche; Aufzeigen langfristiger Perspektiven auf Grundlage des Case Managements etc. 

-        Zusammenarbeit mit Institutionen, Asyl-Helferkreisen, Gemeinden, Kirchengemeinden und weiteren Akteuren vor Ort

-        Intensiver Kontakt zu Behörden (Anträge, Arbeitsgenehmigungen, Sprachkurse usw.)

-        Dokumentations- und Berichtswesen, Führung einer Leistungsstatistik

Projektstelle Wohnen: Koordination und Beratung in Teilzeit (20 Std.)
Die Stelle ist als Pilotstelle im ländlichen Raum befristet für zwei Jahre (Kombination mit 20 Stunden in der Flüchtlings- und Integrationsberatung möglich).

Aufgabenbereiche:

-        Vernetzung und Kooperation mit Vermietern, Behörden, Gemeinden und ehrenamtlichen Akteuren mit dem Ziel, die Anzahl und Qualität von bezahlbarem und verfügbarem Wohnraum zu erhöhen

-        Bedarfsgerechte Beratung von unterstützungsbedürftigen Menschen bei der Wohnungssuche und in schwierigen Wohnsituationen 

-        Befähigung zur eigenständigen Wohnungssuche sowie zum Verständnis der Rechte und Pflichten von Mietern 

-        Einzelfallberatung auf Grundlage des Case Managements

-        Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Asyl-Helferkreisen und Beratungsstellen

Gesuchte Qualifikationen für beide Stellen:

-        Abgeschl. Studium der Sozialpädagogik oder Sozialen Arbeit (Diplom, FH, Bachelor oder Master)

-        Kenntnisse der einschlägigen sozial- und ausländerrechtlichen Regelungen

-        Nach Möglichkeit Berufserfahrung in der Asylsozial – bzw. Migrationsberatung oder anderen Formen der Unterstützung von Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund

-        Interkulturelle Kompetenz

-        Fähigkeit zur Teamarbeit und zur selbständigen Arbeitsweise mit hoher Eigenverantwortung

-        Loyalität gegenüber der christlichen Kirche und Diakonie

Wir bieten Supervision und Fortbildung. Die Vergütung erfolgt nach TVL. Ihre Bewerbung oder Voranfragen richten Sie - vorzugsweise per E-Mail – bitte an:

Evang.-Luth. Pfarramt, z.Hd. Herrn Pfr. Gunther Reese, Limesstraße 4, 91614 Mönchsroth, 

Tel. 09853/1688, E-Mail: diakonie.moenchsroth@t-online.de

Mitteilungsblatt

Erfahren Sie neues aus Weiltingen und Umgebung. Hier sehen Sie die aktuelle Ausgabe unseres Mitteilungsblattes.

Weiter zum Mitteilungsblatt

Termine

In Markt Weiltingen können Sie einiges erleben. Eine Auflistung der Veranstaltungen und Termine in Weiltingen finden Sie hier.

Weiter zum Veranstaltungskalender

Erholungsregion Hesselberg
Limes
Romatinsches Franken
Energie-Atlas Bayern
Energie-Atlas Bayern